Das Elektrofilter mit seinen unzähligen Anwendungsmöglichkeiten ist bis heute die wirtschaftlichste Methode für die Entstaubung von Gasen. Erstens benötigt es im Vergleich zu anderen Systemen wenig Energie und zweitens sind die Wartungs- und Ersatzteilkosten sehr gering. Zudem übersteigt die Lebensdauer eines Elektrofilters in der Regel diejenige der vorgeschalteten Produktionsanlagen wie Öfen, Kessel und Mühlen.

 

 

Sprühelektroden, die mit gleichgerichteter negativer Hochspannung gespeist sind, senden Elektronen aus. Diese wandern zu den Niederschlagselektroden und treffen unterwegs auf Staubpartikel, die dadurch negativ aufgeladen und unter Einwirkung des elektrischen Feldes zu den geerdeten Niederschlagselektroden transportiert werden. Dort bleiben sie haften. Mechanische Klopfwerke reinigen periodisch die Niederschlags- und die Sprühelektroden. Hauptmerkmale der ELEX Elektrofilter sind die unzerbrechlichen RS-Elektroden und das wartungsfreundliche Design.

UMBAUTEN / UPGRADES

Durch den Umbau von bestehenden Anlagen können mit relativ geringem Aufwand Kapazitätserhöhungen bewältigt oder neue Grenzwerte eingehalten werden. Umbauten erfordern ein hohes Mass an Erfahrung, da teilweise während des laufenden Betriebes und/oder in beengten Platzverhältnissen gearbeitet werden muss. Eine lange Liste von Referenzen ist der Beweis für die hohe Qualität unserer Umbaukonzepte. Dabei ist es uns wichtig, nur alles wirklich Notwendige zu ersetzen und bestehende Komponenten bestmöglich weiter zu verwenden.

Mögliche Varianten sind:

  • Anbau von zusätzlichen Feldern
  • Umrüstung von Fremdfiltern auf ELEX-Standard
  • Erweiterung der Niederschlagsfläche durch Verlängerung der Feldlänge
  • Einsatz alternativer HS-Technologien (SMPS oder Dreiphasen-Aggregate)
  • Umrüstung von Elektrofiltern auf Hybridfilter
  • Umrüstung von Elektrofiltern auf Gewebefilter

 

PROSPEKT UMBAUTEN

 

ANWENDUNGSBEREICHE

ELEX bietet Ihnen für jede Anwendung eine Lösung, Elektrofilter können in unzähligen Varianten gebaut werden. Wir liefern Trocken- und Nass-Elektrofilter, in horizontaler oder vertikaler Bauweise, ganz nach Ihren Vorgaben und Bedürfnissen.

Für jede Anwendung erarbeiten wir die technisch optimale und wirtschaftlichste Lösung. Die ständige Optimierung und Weiterentwicklung unter Einbezug neuester Technologien sowie die Auswertung von Messungen unter den verschiedensten Betriebsbedingungen haben einen unermesslichen Erfahrungsschatz gebracht. Mit ELEX wählen Sie eine Anlage, in der konkurrenzloses Know-how steckt.

Zur Stärkung der Aktivitäten im Bereich Umwelttechnik für Stahlwerke hat die ELEX AG zusammen mit der SMS Siemag AG 2008 das neue Unternehmen SMS ELEX AG (http://www.sms-elex.com/) mit Sitz in Schwerzenbach gegründet. Die SMS ELEX AG baut und vertreibt Trocken- und Nass-Rundelektrofilter einer neuen Generation für Stahlwerke.

Referenzen zu einzelnen Anwendungen finden Sie nachstehend:

Produktionsanlagen für Zement, Kalk und Gips (Öfen, Mühlen, Trockner und Kühler) Mehr erfahren
Müll- und Schlammverbrennungsöfen Mehr erfahren
Eisen- und Stahlerzeugung (Erzaufbereitung, Hochöfen, Konverter) Mehr erfahren
Dampfkessel mit Kohle- oder Biomassefeuerung Mehr erfahren
Produktionsanlagen in der Nichteisenmetall-Industrie Mehr erfahren

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.

Wünschen Sie eine Offerte?

Bitte füllen Sie unseren Fragebogen für ein neues Elektrofilter (→ PDF) oder für einen Umbau eines bestehenden Elektrofilters ( PDF) aus und senden Sie es an: elex@elex.ch